Wildcard 2.2

Norwegian Wildcard 2.2 Norwegian Wildcard 2.2 Mario Perner

Im Sommer 2016 trat Kjell Sture Johansen aus Norwegen mit der Bitte an mich heran, ihm die CAD-Daten für Flügel und Leitwerke seines neuen Hangflugmodells zu erstellen. Die Spannweite sollte 2.2m betragen; die aerodynamische Auslegung (Geometrie, Pofile) stammt von Max Steidle und orientiert sich am bekannten F3f/F3b-Modell Shinto.

Die Flächenformen werden nun aus Plexiglas GS als Negativ gefräst. Die Leitwerksformen werden ebenfalls aus Plexiglas GS, jedoch als Positiv erstellt.

View the embedded image gallery online at:
http://www.f3f.eu/index.php/cad/wildcard-2-2#sigFreeId116d87989f