Der kleine Spaßbringer - 2.2m im F3-Stil

Virage Virage Mario Perner

Unsere Fräse will vor ihren ersten richtigen Fräsjobs mal ausgiebig getestet werden. Das heißt, bevor es ans Fräsen von Urmodellen bzw. Formen aus teureren Materialien geht, möchte ich gerne einen Urmodellsatz aus günstigem Material fräsen. Einfach mal um zu sehen, was die Hardware so drauf hat und um damit etwas herumexperimentieren zu können.
Meine vorhandene Zeit ist wegen laufendem Hausbaus rar, aber die Lust was zu fräsen riesen groß. Deshalb möchte ich das gefräste Urmodell -sofern es denn am Ende brauchbar ist- später an einen Interessierten verkaufen. Vielleicht findet sich auch irgendwo eine Jugendgruppe im Verein oder so,... Schau ma mal... Heißt aber gleichzeitig auch: von meiner Seite wird wohl nach dem Fräsen aus gegebenem Anlass nix Neues mehr kommen.

Näheres zur Auslegung und zum Fortschritt findet ihr vorerst im Thermik-Board: https://www.thermik-board.de/viewtopic.php?f=8&t=1891

Mehr in dieser Kategorie: « Urmodelle zu verkaufen