Miniray 2

Miniray2 Miniray2 Mario Perner

Der Miniray fliegt nun schon seit geraumer Zeit zur vollsten Zufriedenheit seiner Besitzer. Mittlerweile sind auch schon drei Negativformen im Umlauf und entsprechend gibt es auch diverse Rückmeldungen und Erfahrungen was den Bau dieses kleinen Flitzers angeht. Etwas tricky bei der ganzen Sache sind die Leitwerksanformungen auf Ober- und Unterseite. Grund für die Gestaltung war damals, in diesem Bereich etwas mehr Stabilität für die Leitwerkssteckung zu bekommen. Bautechnisch ist es aber recht schwierig, diesen Bereich sauber hinzubekommen: Ein sauberes und deckendes Lackieren in der Form ist in diesem Bereich fast unmöglich und auch das Vakuumpressen ist nur schwer möglich. Grund genug, nun eine neue Version des Miniray aufzulegen. Diese neue Version unterscheidet sich von der "alten" in den folgenden Punkten:

  • Anformung des Leitwerks auf der Oberseite ist beim Miniray 2 deutlich niedriger gehalten
  • Finne auf der Unterseite ist beim Miniray 2 nicht mehr vorhanden
  • Der "Rumpfrücken", also der Übergang in der Mitte ist beim Miniray 2 runder ausgeführt
  • Der Miniray 2 hat keine hochgezogenen Ohren mehr
  • Das Seitenleitwerk wurde beim Miniray 2 etwas vergrößert
Mehr in dieser Kategorie: Abschlussbericht zur F3f WM 2018 »
 

Wettbewerbe

Die Plattform für die beiden internationalen F3f-Wettbewerbe "Nockalm-Pokal" und "Almenland-Race"

Read more

Formenbau

Du bist am Bau deines eigenen F3f-Modells interessiert? Aktuell werden zwar keine Urmodelle verliehen, aber etwas Neues ist am entstehen...

comming soon...

CAD-Konstruktionen

Wirf einen Blick auf meine CAD-Projekte. Vielleicht ist ja die eine oder andere Anregung dabei...

Read more